Nachhaltigkeit

Erdgas für den Klimaschutz

Um die selbst gesteckten Klimaziele zu erreichen, müssen die CO2-Emissionen schnell gesenkt werden. Erdgas bietet hierfür kosteneffiziente Lösungen, die derzeit noch zu wenig genutzt werden – sowohl im Heizungskeller als auch im Kraftwerkspark. Auch bei der Mobilität hat Erdgas die Nase vorne, wenn es um schnelle und nachhaltige Emissionsminderung geht.

Klimaschutz ist nicht nur Sache der Politik. Jeder Einzelne kann zur Reduzierung der CO2-Emissionen beitragen, indem er sich für klimaeffiziente Erdgastechnologien entscheidet. Gas-Union geht hier mit gutem Beispiel voran. Wir setzen in unserem Fuhrpark auf den umweltschonenden Erdgasantrieb. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein attraktives Förderprogramm zum Erwerb eines modernen Erdgasautos.

Anlagen effizient betreiben

Unsere technischen Anlagen haben wir alle einer Effizienzanalyse unterzogen. Wir arbeiten laufend an der Optimierung und senken so dauerhaft den Energieverbrauch. Das spart nicht nur Geld, sondern sorgt auch nachhaltig für geringere Emissionen.

CO2 neutrales Erdgas

Den Geschäftspartnern bie­ten wir im Pa­ket mit den be­stell­ten Erd­gas­men­gen auf Wunsch CO2-Min­de­rungs­zer­ti­fi­ka­te an. So erreichen wir, dass der Einsatz unseres Erdgases CO2-neutral ist. Ein interessantes Angebot insbesondere für Industriebetriebe, die ihre CO2-Bilanz verbessern wollen.

Naturschutz

Gas-Union macht mit beim Naturschutz. Gas-Union ist als Eigentümerin zahlreicher technischer Anlagen auch im Besitz von Grundstücken. Die werden naturnah bepflanzt und stehen, wo es möglich ist und Bedarf gibt, auch für den Naturschutz zur Verfügung. So haben wir zum Beispiel einem Imker in Nordhessen unsere Wiese zur Nutzung freigegeben. Hier sind nun mehrere Bienenvölker zu Hause. In Sum­me tum­meln sich rund eine hal­be Mil­lion Bie­nen im Bereich unserer Streu­obst­wie­se in Nord­hes­sen.

Feedback